Erleben Sie das Außergewöhnliche - phantastische Filme, ein exzellentes Orchester und eine eindrucksvolle Kulisse.

 

 

 

Veranstaltung

Sounds of Hollywood - Das Event

Vor der historischen Kulisse des Peitzer Hüttenwerkes erklingt jährlich Anfang September "Sounds of Hollywood" in einem glanzvollen Filmmusikkonzert, begleitet von ausgewählten Filmausschnitten auf einer Großbildleinwand.

Unter der Leitung des Generalmusikdirektors Stefan Fraas spielten über 70 Musiker der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach berühmte Melodien aus der "Filmfabrik Hollywood". Erstklassige Gesangssolisten unterstützten dabei das renommierte Orchester.

Filmmusiken erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. In zahlreichen Radioprogrammen gehören sie zum festen Bestandteil des Repertoires. Viele Zusammenschnitte auf CD's und DVD's sind in letzter Zeit auf den Markt gekommen. In ihrer Verbindlichkeit sind sie für den Hörer leicht fasslich, dabei aber keineswegs anspruchslos, sondern sehr raffiniert komponiert und orchestriert.

Ohne die tonmalerischen Akzente der Instrumente würde die Dramatik der Bilder bei Weitem nicht so stark sein , denkt man nur an die Filme wie "Harry Potter", "Herr der Ringe" oder "James Bond".

Ein fulminantes Höhenfeuerwerk beendete den Konzertabend vor der historischen Kulisse des Hüttenwerkes Peitz.

Ein ausgewähltes Catering rundete das Angebot dieser Veranstaltung ab.

Das Orchester

Als gemeinsames Projekt der Länder Thüringen und Sachsen-und damit einzigartig in Deutschland - wurde 1992 die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach gegründet. Ihrer Konzeption lag die Fortführung und Entwicklung von mehr als 150 Jahren Orchestertradition im Vogtland zugrunde.
Kontinuität und Vielseitigkeit sind wesentliche Kriterien des Engagements der Vogtland Philharmonie, die sich vor allem den festen Traditionen in Greiz und Reichenbach sowie im gesamten heimatlichen sächsisch-, thüringischen Raum verpflichtet fühlt.
Gastkonzerte führten den "Musikalischen Botschafter der Region" in alle bedeutenden Musikzentren Deutschlands, nach Österreich, Spanien, Dänemark, Frankreich, China, in die Tschechische Republik, die Schweiz und die USA.
Ungewöhnlich breit ist das Spektrum unterschiedlicher Veranstaltungs- und Konzertformen. Ob es sich um Sinfonische Konzerte, Chorsinfonik, "Classics unter Sternen", Konzerte in historischen Kostümen, Unterhaltungskonzerte, kammermusikalische Veranstaltungen und Serenaden an historischen Stätten sowie um die alljährliche Mitwirkung bei den Internationalen Instrumentalwettbewerben in Klingenthal und Markneukirchen handelt, oder um den Greizer Stavenhagen-Wettbewerb - dem musikalischen Angebot sind kaum Grenzen gesetzt.
Zur Erschließung neuer Publikumsschichten entwickelte das Orchester erfolgreich spezielle Projekte wie "Kids meet Classic", "Sounds of Hollywood" oder "Philharmonie Rock". Eine Reihe von Bildungskonzerten fördern darüber hinaus den Publikumsnachwuchs des musikbegeisterten Vogtlandes. In den letzten Jahren entstand eine Reihe von CD-Produktionen unterschiedlichster musikalischer Genres.

Internet: www.vogtland-philharmonie.de - Quelle: Vogtland Philharmonie